Smart Rescue Defikopter

Smart Rescue Defikopter

Mit Defibrillator bestückte Drohne bietet schnelle Hilfe bei Herzinfarkten

Das Netz an zugänglichen automatischen Notfall-Defibrillatoren (AED) ist vor allem für Regionen außerhalb der Kernstadt von Wiesbaden oftmals nur unzureichend. Gerade in diesen Regionen ist der Smart Rescue Defikopter eine wertvolle Lösung. Bei dem Defikopter handelt es sich um einen automatisch per Drohne abgeworfenen Defibrillator zur schnellen Hilfe und effizienten Versorgung bei Herzinfarkten.

Die technologische Vision beschreibt ein System aus Hangar, Drohne („Unmanned Aerial Vehicle“: UAV) und automatischem Notfalldefibrillator (AED), das über ein GSM-Modem vollautomatisch gesteuert werden kann.

Darüber hinaus ist eine Integration in bestehende Erste-Hilfe-Infrastrukturen wie Leitstellen oder bestehende IT-Lösungen möglich.

Partner
  • Third Element Aviation GmbH

„Smart Rescue Defikopter“ wurde im Rahmen des Programms „Starke Heimat Hessen“ durch das Ministerium für digitale Strategie und Entwicklung gefördert.